Donnerstag, 26. September 2013

Aina Cederblom, schwedische Textilkünstlerin und Abenteurerin

Aina Cederblom  wurde am 26. September 1896 in Stockholm geboren und war im Grunde eine ausgebildete Zeichenlehrerin und eine Textilkünstlerin. Noch heute ist Cederblom jedoch relativ unbekannt, obwohl sie sowohl auf den Färöern als auch in Brasilien Webschulen gründete und damit schwedische Techniken in anderen Ländern bekannt machte. Auch ihre eigenen Werke sind kaum bekannt, was jedoch nicht an einem Mangel an künstlerischer Fähigkeit liegt, sondern am Hobby der Künstlerin, das die Überhand nahm.

Aina Cederholm fühlte sich vom Abenteuer angezogen und zu Beginn der 30er Jahre begann ihr Traum zu reifen die Welt mit einem Boot zu bereisen und andere Länder kennenzulernen. Um diese Zeit kaufte sich die Künstlerin dann ein fünf Meter langes offenes Boot mit einem Außenbordmotor bei dem der Verkäufer ihr versicherte, dass sie damit bis nach Åland käme. Für viele wäre Åland mit diesem Boot zu erreichen sicher bereits ein Abenteuer gewesen, nicht jedoch für Cederblom, die ganz andere Ziele im Kopf hatte.

Aina Cederblom, die später mehrere Bücher über ihre Reisen schrieb, war im Grunde nicht einmal ein „Süßwassermatrose“, denn sie hatte bei ihrer ersten Reise von Schweden nach Deutschland und weiter zum Schwarzen Meer keinen Kompass, zu wenig Benzin und keine Ahnung von Bootsmotoren. Aber sie hatte den Willen die Welt zu entdecken und lernte daher aus der Praxis. Nach ihrer ersten Reise über Elbe und Donau zum Schwarzen Meer setzte Cederholm ihre abenteuerliche Fahrt fort, kam ins Mittelmeer und über das Kanalsystem in Frankreich und den Rhein wieder nach Schweden. Mit dieser Erfahrung und etwas größeren Booten setzte Aina Cederholm dann ihre abenteuerlichen Fahrten fort, erst nach Grönland und später auch nach Asien.


26. September 1832: Der Göta-Kanal, eine Verbindung zwischen Vänern und Vättern 
26. September 1982: Das erste Reagenzglasbaby Schwedens wird geboren

Copyright: Herbert Kårlin

Keine Kommentare:

Kommentar posten