Mittwoch, 22. Juni 2011

Umeå, die schwedische Stadt der Birken

Als Umeå, die Stadt der Birken, am 22. Juni 1622 von Gustav II. Adolf seine Stadtprivilegien erhielt, lag dieser nordschwedische Ort noch an der Küste. Durch die fortschreitende Landhebungen liegt die Stadt in Västerbotten nun jedoch rund 15 Kilometer von der Küste entfernt. In den 80er Jahren benutzte Umeå die Bezeichnung „Norrlands Huvudstad“, die Hauptstadt von Norrland, musste jedoch im Jahre 2007 diesen Titel an Sundsvall abgeben, da die weitaus südlicher liegende Stadt sich die Bezeichnung, im Gegensatz zu Umeå, schützen ließ.


Seit den 80er Jahren hat sich Umeå, wo bereits 3000 Jahre vor Christus die ersten Menschen nachgewiesen werden können, zu einem bedeutenden Kulturzentrum Schwedens entwickelt in dem das ganze Jahr über mehrere Festivals statt finden. Das bekannteste Ereignis ist die sogenannte „Umeå Kulturnatta“, die seit 2005 jeden Mai die Bevölkerung Nordschwedens anzieht. Im Jahre 2011 wurden an etwa 100 verschiedenen Stellen Umeås rund 300 Festivalpunkte angeboten, die 50.000 Besucher anzogen.

Die größte touristische Attraktion Umeås ist das Gammlia Friluftsmuseum, das etwa zwei Kilometer östlich des Zentrums liegt. Hierbei handelt es sich um ein Freiluftmuseum in dem zahlreiche historische Gebäude Västerbottens zu finden sind und, zusammen mit dem angeschlossenen Museum, einen Einblick in die geschichtliche Entwicklung dieses nördlichen Landstriches gewähren. Während der Sommerzeit wird im Freilichtmuseum auch nordisches Dünnbrot gebacken und die Besucher können traditionelles Handwerk und Kunsthandwerk aus nächster Nähe beobachten.

Dass Umeå den Beinamen „Die Stadt der Birken” erhielt, geht auf das Jahr 1888 zurück, als ein Großbrand nahezu die ganze Stadt zerstörte. Als die zerstörten Teile wieder aufgebaut wurden, schuf man die heute noch sichtbaren und für die damalige Zeit sehr breiten Esplanaden. Um zu verhindern, dass bei einem Brand die Funken von Haus zu Haus springen konnte, bepflanzte man diese Straßen mit Birken, einem Baum, der auf Grund seiner hohen Feuchtigkeit, nur schlecht brennt.


22. Juni 1936: Elfjähriger findet Menschen aus dem Mittelalter
22. Juni 1942: Die S/S Ada Gorthon sinkt vor Öland
Urlaub in Schweden: Umeå, die nordschwedische Stadt der Birken


Copyright: Herbert Kårlin

Keine Kommentare:

Kommentar posten