Mittwoch, 13. Juni 2012

Stellan Skarsgård, anerkannter Schauspieler ohne Ausbildung

Der am 13. Juni 1951 in Göteborg geborene Schauspieler Stellan John Skarsgård gehört heute zu den bedeutendsten Schauspieler Schwedens, die nicht nur im eigenen Land Karriere machten, sondern auch ständig von Hollywood engagiert werden. Stellan Skarsgård wurde jenseits des Ozeans für so bedeutende Filme wie „Angels & Demons“, „The Girl with the Dragon Tattoo“ oder „The Avengers“ engagiert. Insgesamt wirkte der Schauspieler bisher in über 60 Filmen mit und lieh selbst „Pelle Swanson“ in „Pelle Svanslös i Amerikatt“ seine Stimme.

Stellan Skarsgård, der während seiner Kindheit permanent mit seinen Eltern umziehen musste, fand sein Theaterinteresse in Malmö, als er mit dem ABF-Kindertheater während einer Sommersaison im Folkets Park auftrat. Mit 16 suchte Stellan Skarsgård dann etwas Stabilität und zog von zu Hause aus. Er zog nach Helsingborg, wo er eigentlich seine Schulbildung zu Ende machen wollte, ein Ziel, das er allerdings bereits 1969 endgültig aufgab und ohne Abschluss von der Schule abging. Von dieser Zeit an widmete sich Stellan ganz der Schauspielerei.

Auch wenn Stellan Skarsgård nie eine Schauspielschule besucht hatte, so konnte er bereits 1968 die Hauptrolle in der Fernsehserie „Bombi Bitt“ erhalten, was ihn unmittelbar zu einem Jugendidol Schwedens machte. Mit diesem Hintergrund wurde er dann in den folgenden Jahren in den Theatern in Helsingborg, Malmö, Uppsala und schließlich in Stockholm am Dramaten engagiert. Die Filmkarriere begann dann mit seiner Rolle als geistig Behinderter in „Den enfaldige mördaren“ im Jahre 1982, wofür er mit Preisen und Lob überhäuft wurde. 1988 kündigte er dann seinen Vertrag beim Dramaten und begann mit „Varats olidliga lätthet“ nach einem Buch von Milan Kundera seine internationale Filmkarriere.


13. Juni 1854: Jenny Nyström und die schwedischen Weihnachtstrolle
13. Juni 1901: Tage Erlander und der schwedische Sozialismus

Copyright: Herbert Kårlin

Keine Kommentare:

Kommentar posten