Dienstag, 8. Mai 2012

Die ersten Veterinäre Schwedens

Peter Hernqvist wurde am 8. Mai 1726 in Härlunda geboren und studierte dann Philosophie in Uppsala und in Greifswald. Seine Kontakte mit Carl von Linné brachten ihm die Botanik näher, aber noch bevor sich Peter Helmqvist tatsächlich für einen klaren Weg entschieden hatte, wurde er, gemeinsam mit zwei anderen jungen Wissenschaftler, vom schwedischen Staat ins französische Lyon geschickt um sich dort zum Veterinär auszubilden. Nach seinem Studium wurde er in Paris als Lehrer angestellt und gründete, nahezu nebenbei, den dortigen Botanischen Garten, Jardin des Plantes.

Als Peter Hernqvist dann wenige Jahre später nach Schweden zurückkehrte, wurde er zum Lektor für Mathematik in Skara ernannt, eine Tätigkeit, die er allerdings nur drei Jahre lang ausübte, bevor er 1775 damit beauftragt wurde die erste Veterinärausbildung in Schweden einzurichten. Bereits 1778 wurde er dann der erste Professor Schwedens in diesem Bereich. Dabei hätte diese Ehre eigentlich Erland Tursén zufallen müssen, der bereits 1950 als königlicher Veterinär eingestellt worden war und zu Beginn ausgezeichnete Arbeiten zur Tierheilkunde veröffentlichte. Wenn er nicht einige Jahre vor Hernqvist nach Lyon geschickt wurde wegen Nachlässigkeiten entlassen worden wäre und dabei auch noch seine gesamten Pensionsansprüche verloren hätte.

Mittlerweile ist die Ausbildung zum Veterinär in Schweden von Skara nach Uppsala umgezogen, wo sich die einzige Hochschule des Landes für Veterinäre befindet. Obwohl für die Zulassung außerordentliche Noten vorausgesetzt werden, gibt es jedes Jahr eine lange Warteschlange und nur wenige Bewerber werden zur fast sechsjährigen Ausbildung zugelassen bei der Theorie und Praxis sich abwechseln. Für den Ansturm auf das Veterinärstudium ist jedoch nicht nur das Interesse für diesen Beruf verantwortlich, sondern auch die garantierten Arbeitsplätze für jeden Absolventen der Hochschule.


8. Mai 1968: Geschwindigkeitsbegrenzungen in Schweden
8. Mai 1992: Der schwedische Staat rettet die Nordbanken (heute Nordea)

Copyright: Herbert Kårlin

Messetermine in Göteborg

Keine Kommentare:

Kommentar posten